springrock

Der Heyburn State Park mietet 540 Ziegen von einem Grangeville, Idaho, Rancher um Unkraut am Plummer Creek zu bekämpfen.Jede Ziege isst etwa 3 1/2 Pfund Vegetation am Tag. springrock In den nächsten anderthalb Wochen wird sich die Herde durch dichtes Dickicht aus invasiv gefleckten Flockenblumen,  https://www.originalcialis.de Rainfarn und Johanniskraut entlang des Baches bohren und den Bachboden für die Rückkehr heimischer Pflanzen roden.Abgesehen von einem gelegentlichen Schnauben, streifte die Herde der Buren-Ziegen, eine südafrikanische Rasse, ruhig am Dienstag, in der Absicht, das Kopfgeld um sie herum auszuüben.http://www.springrock.at Die Ziegen waren Jährlinge, die immer noch wuchsen und ständig hungrig waren.Flockenblume ist ein bevorzugtes Nahrungsmittel für sie‘, sagte Jeff Händel, der Manager für natürliche Ressourcen des Parks. cialis kaufen Es ist also so, als würden Kinder in einem Süßwarenladen verlieren. https://en.wikipedia.org/wiki/Tadalafil Beweidung ist die neueste Waffe des Parks im Kampf gegen invasives Unkraut. Flockenblume, Rainfarn und Johanniskraut wurden vor Jahrzehnten aus Europa eingeführt. Sie sind zu Schädlingen im amerikanischen Westen geworden, verbreiten sich aggressiv und verdrängen einheimische Pflanzen, die Futter für Wildtiere liefern.

comprar cialis
comprar cialis
cialis bestellen
cialis bestellen

Parkbeamte besprühen auch das Unkraut und setzen Insekten frei, die auf den Samenköpfen Beute machen. Als Pilotprojekt versucht der Park in diesem Jahr Ziegen im Plummer Creek Korridor, wo Manager lieber keine Herbizide verwenden, sagte Händel.Ray Holes, der Eigentümer von Prescriptive Livestock Services, berechnet dem Park 1 USD pro Ziege pro Tag. Geld für das Projekt kommt von 2 Millionen US-Dollar Fördermittel für die Unkrautbekämpfung in Benewah County. http://www.springrock.at Vor zehn Jahren kamen Löcher in den Ziegenverleih, nachdem sie beobachtet hatten, wie erfolgreich Ziegen auf ihrer Ranch in der Nähe von White Bird, Idaho, die gelbe Sterndistel kontrollierten. cialis krankenkasse Jetzt hat er Berichte von der Oregon Coast nach Zentral Montana.Eine große Leber und eine legendäre Konstitution geben den Ziegen Appetit auf eine Vielzahl von Pflanzen. Johanniskraut zum Beispiel kann bei anderen Tieren Nervenschäden oder Aborte verursachen.Sie können viele Giftstoffe verarbeiten, die andere Tiere krank machen‘, sagte Holes.Aber im Laufe der Jahre hat er gelernt, die Herden ‚Aufnahme von Gift Hemlock zu begrenzen. springrock Nach einem denkwürdigen Tag, an dem sie sich auf Schierlingshüllen versammelt hatten, lagen die Ziegen mit bauchigen Lippen herum, die so lustlos waren wie Cowboys, die Samstagabend Rotgutwhisky tranken.

Sie haben sich verhalten, als hätten sie einen Kater‘, sagte Holes.Die Ziegen entwickeln einen Geschmack für verschiedene Unkräuter, und diese besondere Herde bevorzugt Flockenblume. http://www.springrock.at Ein Teil der Affinität kommt von den Nahrungsmitteln, die ihre Mütter zu sich nahmen, wenn sie schwanger und still waren, sagte Holes. cialis kaufen 5mg Am Dienstag nagten die Ziegen an Flockenblume und zeigten weniger Interesse an Rainfarn. Zwei südamerikanische  https://www.cialislilly.de Hirten werden die Ziegen in den nächsten 10 Tagen den Bachboden hin und her treiben, bis die Herde das Unkraut auf den Boden streicht.Manchmal werden mehrere Jahre Weidegang benötigt, um das Unkraut unter Kontrolle zu bringen, sagte Holes. In anderen Fällen wird eine einzige Beweidung die Unkräuter genug zurückschlagen, so dass sie im nächsten Jahr effektiv besprüht werden können.Im Heyburn State Park ist die Flockenblume noch nicht geblüht.springrock Die Ziegen werden von den Knospen abgetrieben, bevor sich die Samen bilden, sagte Holes. Wenn sie 70 bis 80 Prozent der Pflanze verzehren könnten, würde ihre Wurzel kleiner werden, sagte er.

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge